Die Zeit läuft ab ⚡ IHR HANDGEFERTIGTES FOTOLOGO® 60% RABATT | WAS $100 - JETZT NUR $39.99 | BEGRENZTER VORRAT

Photologo Spotlight: Wim Zandee macht Fotos, die von der Arbeit der niederländischen Maler inspiriert sind

Der Meister enthüllt einige seiner Geheimnisse 

Nach dem Kauf seiner DSLR erzählte Wim alles darüber, wie er den Bann eines typischen Fotografen brechen wollte. Sie konnten die Begeisterung in seinem Gesicht sehen, als er inspirierende Geschichten erzählte, die zusätzliche Zeit in Anspruch nahmen, um die Wege des Handels zu lernen. 

Sie sehen, er verbrachte all seine Wochenenden jahrelang damit, eine Fotografieschule in Rotterdam zu beenden. Dort entdeckte er die Art von Fotografie, die ihn am meisten begeisterte; Porträtmalerei. In Bezug auf seine Ästhetik teilt Wim einige gute Ratschläge, „… Experimentiere mit Lichtern und Schatten. Hab keine Angst vor den Schatten. “

Als er das sagte, wurde ich neugierig, wie er diesen einzigartigen Stil in seine Bilder einbaute. Er enthüllt, dass der Trick darin besteht, eine zurückhaltende Beleuchtung zu verwenden, um aus den dunkleren Aspekten der Szene ein Bild zu erstellen. Sein Ansatz funktioniert eindeutig für ihn, da alle seine Kunden seine Arbeit lieben. 

Wir gingen weiter und diskutierten, wo er Inspiration für seine Arbeit findet. Wim ist der Ansicht, dass das Finden von Inspiration für einen Fotografen ein kontinuierlicher Prozess ist und er persönlich nicht nur eine, sondern viele Plattformen nutzt, um kreativ zu bleiben. Deshalb versichert er mir, dass wie bei den meisten von uns kreative Furchen für ihn passieren und er, um in Bestform zu sein, keine Angst hat, sich von so vielen Wegen wie möglich inspirieren zu lassen. 

Für Wim ist sein lokales Museum seine Inspirationsquelle. Dort studiert er die Arbeit niederländischer Maler. Er war aufgeregt darüber zu erzählen, wie diese Maler ihre Bilder beleuchten und wie sie das Beste aus ihren Motiven herausholen. Die Energie, die er durch die Zeit im Museum erhält, spiegelt seine Arbeit wider. 

Der Übergang vom lokalen Namen zur weltbekannten Marke

Nachdem Wim und ich seine einzigartigen Fototechniken entdeckt hatten, entwickelten wir aus unserem Gespräch eine lange Diskussion über geschäftliche Aspekte seiner Arbeit. 

Er teilte mir mit, dass je mehr er sich seiner Marke und seines öffentlichen Profils bewusst wurde, desto mehr wurde ihm klar, dass es nicht ausreicht, in einem wettbewerbsintensiven Markt „gute“ Fotos zu haben. 

Jetzt hatte Wim nicht immer ein wunderschönes Logo. Stattdessen fügte er seinen Bildern eine generische Schriftart hinzu. Wim sagt: "... als ich Photologo zum ersten Mal sah, wusste ich, dass es das war, was ich brauchte, um meine Arbeit und Marke auf die nächste Stufe zu bringen." 

Ich wurde super stolz, als er mir alles über die Zeit erzählte, als er endlich ein Logo fand (Photologo!) das würde der gleichen Qualität entsprechen wie die Arbeit, die er schuf. 

Nachdem Wim den ersten Schritt getan und seine Bestellung angefordert hatte, begann unser Team, etwas zu schaffen, das den gleichen Grad an Raffinesse hatte wie seine Porträtfotografie. 

… Und natürlich hat Wim das Ergebnis absolut geliebt und uns sogar gesagt, dass keine weiteren Überarbeitungen erforderlich sind. Ich war so erfreut zu hören, als er sagte: "Ich sage allen meinen Freunden und Kollegen, sie sollen ein Photologo bekommen."

Wims Erfahrung mit Photologo

Wims Logo-Positionierung der Wahl besteht darin, es in der unteren Ecke seiner Arbeit zu platzieren. Er hat das Gefühl, dass sein Logo dadurch groß genug ist, um wirkungsvoll zu sein, ohne sein Hauptthema jemals zu überwältigen.

Wie bei den meisten unserer Kunden wollte Wim seine Leidenschaft mit Gleichgesinnten teilen. Also wandte er sich an die bestmögliche Plattform, die Photologo Community. 

Wenn ich ihn frage, was er von der Photologo-Community hält, leuchtet sein Gesicht auf und er teilt mit, wie sehr er es liebt, wie vielfältig die Leute in der Gruppe sind. Er erwähnte, dass er es liebt, wie es verschiedene Genres und Ideen zusammenbringt. 

Wim lernt viel durch das Hören anderer Fotografen und freut sich über Feedback zu den Bildern, die er teilt. Er trägt auch gerne zur Entwicklung anderer bei. Er teilt sein Wissen und bietet der Community seine Perspektive an. Aufgrund dieser Feedback-Kultur liebt er die Photologo-Community so sehr.

Abschließend erzählte Wim mir von der Reaktion seiner Kunden auf sein Photologo und sagte: „Sie sagen, dass es auf ihren Bildern großartig aussieht - sie mögen es sehr!“. Er enthüllte, dass sie ihn oft bitten, das Photologo wegen der Liebe auf ihren Drucken zu belassen und zu sagen, dass es das Foto selbst verbessert.

Wims Erfolgsgeschichte ist eine der Hunderten, die wir jeden Tag bei Photologo hören. Wir sind zuversichtlich, dass sein Leistungsniveau mit einem großartigen Logo zum Auftakt Ihrer Marke möglich ist. Starten Sie also Ihren Prozess und Eine Bestellung aufgeben für Ihr brandneues Photologo heute!

Meine Photologo-Signatur rundet das Bild perfekt ab
und sieht viel professioneller aus als meine eigene.

Markus Van Hauten - Gewinner des Sony Award Photography