Zu Hause festgefahren? So nutzen Sie diese Zeit, um Ihre Fotografie zu verbessern - Photologo

Die Zeit läuft ab ⚡ IHR HANDGEFERTIGTES FOTOLOGO® 60% RABATT | WAS $100 - JETZT NUR $39.99 | BEGRENZTER VORRAT

Zu Hause festgefahren? So nutzen Sie diese Zeit, um Ihre Fotografie zu verbessern

Also sitze ich zu Hause und habe plötzlich zu viel Zeit. Nach Jahren, die aufgrund der jüngsten Pandonie des Coronavirus (COVID-19) von einem Fotoshooting zum nächsten gegen die Uhr liefen, bin ich wie viele von Ihnen gezwungen, drinnen zu bleiben. Aber beim zweiten Gedanken habe ich genug, um mich zu beschäftigen.

Während sich die Welt verlangsamt, habe ich das Gefühl, endlich Zeit zu haben, wichtige Dinge nachzuholen, die ich auf den Rücksitz gelegt habe und von denen ich weiß, dass sie mir in Zukunft zugute kommen werden.

In der Tat, Fotografen, die starke persönliche Marken aufgebaut haben werden von dieser Kontingenz weniger betroffen sein, weil sie in den Köpfen der Menschen bleiben und hoffentlich wiederkehrende Kunden und ein höheres Volumen an Auftritten haben.

Ich habe mit vielen Fotografen aus der ganzen Welt gesprochen und mir ist bewusst, dass ein großer Teil der Photologo-Community sich für Outdoor-Fotografie begeistert, aber viele können nicht mehr so fotografieren, wie sie es früher und früher geliebt haben, besonders in Europa. In den USA beginnen die Behörden ebenfalls, Beschränkungen zu erlassen. 

So frustrierend es auch ist, zu Hause zu sitzen kann dennoch einige Vorteile haben: wir können Konzentrieren Sie sich endlich auf die Dinge, für die wir nie Zeit haben.  Und weisst du was? Versierte Fotografen können selbst in schwierigen Zeiten eine Gelegenheit sehen und anstatt Netflix zu beobachten oder ihre Zeit damit zu verschwenden, den ganzen Tag zu kochen (oder zu essen!), Um die Angst zu überwinden, nutzen sie diese Gelegenheit, um in ihr Geschäft zu investieren. Dies wird nicht nur die Auswirkungen der Rezession abschwächen, sondern sie auch auf den Erfolg vorbereiten, wenn sich die Wirtschaft zu erholen beginnt.

Deshalb habe ich zusammengestellt Eine Liste von Maßnahmen zur Verbesserung unserer fotografischen Fähigkeiten, unserer Marke und unserer Kreativität während wir zu Hause festsitzen. 

1) Starten Sie ein neues Projekt

Es ist Zeit, über den Tellerrand hinaus zu denken: Starten Sie ein persönliches Projekt, indem Sie mit Themen experimentieren, die Sie in Ihrem Zuhause finden können. Stillleben, Haustiere, Bokeh-Blase, Selbstporträts, aber auch Haustiere sind gute Beispiele, die auch als perfekte Motive für die Fotografie dienen können und Ihnen dabei helfen, eine potenzielle Quelle für diese Fotografie aufzubauen passive Einnahmen während Sie auf den Neustart der Live-Aufnahmen warten. Sind Sie ein "nur im Freien" Fotograf? Versuche es mit Essenslandschaften: Das Wesentliche ist, ein Gefühl der Erzählung zu schaffen. 

Sie können auch eine Reihe von Miniaturmodellfiguren verwenden. 

2) Geben Sie Ihrer Arbeit ein professionelles Aussehen

Haben Sie darüber nachgedacht, Ihre Marke Photography zu starten oder zu skalieren und davon ganztägig zu leben? Wenn die Antwort ja lautet, haben Sie dies wahrscheinlich mehr als einmal gehört, aber es ist wichtig, professionell auszusehen und Ihre Online-Präsenz aufzubauen, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Beginnen Sie, indem Sie das alte Wasserzeichen loswerden und Holen Sie sich ein professionelles Logo. Es gibt viele Möglichkeiten und eine davon passt sicher in Ihre Tasche.

Wenden Sie es dann auf Ihre Fotos an, bevor Sie es in sozialen Medien teilen. Erstellen Sie elegante Visitenkarten und verbessern Sie Ihre Online-Profile und Sie werden sicherlich sehen, was für einen großen Unterschied es macht.

3) Lassen Sie sich inspirieren

Das Eintauchen in ein Fotobuch eines großartigen Fotografen der Vergangenheit (oder der Gegenwart) hilft Ihnen in naher Zukunft nicht, Geld zu verdienen, kann aber zuallererst sehr entspannend sein, was heutzutage und zuletzt jeder profitieren kann. Aber nicht zuletzt kann es sehr nützlich und inspirierend für Ihre eigenen Projekte sein, Zeit damit zu verbringen, zu studieren, was andere talentierte Fotografen getan haben. 

Ich empfehle "Tiere”Von Steve McCurry.

4) Aktualisieren Sie Ihr Portfolio

Wenn wir mit unserer Arbeit als freiberuflicher Fotograf beschäftigt sind, kann unser persönliches Portfolio veraltet sein, ohne dass wir es überhaupt bemerken. Nutzen wir diese zusätzliche Zeit, um unseren Online-Fußabdruck aufzufrischen und die Arbeit zu verbessern, die wir unserem Publikum zeigen. Es ist der perfekte Moment, um in den Archiven zu stöbern und ein Rebranding durchzuführen. Vielleicht zeigen Sie immer noch die alten Fotos, auf die Sie vor 5 Jahren stolz waren, aber jetzt zittern Sie, wenn Sie sie sich ansehen? Vielleicht rocken Sie immer noch das alte WordArt-Wasserzeichen und haben jetzt ein Upgrade auf ein klassischeres durchgeführt?

 Ein starkes, aktualisiertes Portfolio ist ein grundlegendes Marketinginstrument, da Kunden beginnen, Sie erneut zu buchen.  

Wenn Sie denken, dies wäre ein guter Zeitpunkt, um Ihr Wasserzeichen zu aktualisieren, möchten Sie es vielleicht gib Photologo eine Chance. 

5) Nachbearbeitung und Bearbeitung studieren oder nachholen

Unabhängig von Ihrem Können ist es nie Zeitverschwendung, etwas Neues zu lernen. Egal, ob Sie gerade erst anfangen und Ihre ersten Schritte in der Nachbearbeitung machen oder als erfahrener Profi eine andere Software erkunden, von der Sie begeisterte Kritiken gehört haben, nutzen Sie diese Zeit, um endlich die Dinge nachzuholen, die Sie normalerweise beiseite legen würden, weil sie sind zu zeitaufwändig. Sehen Sie sich einige Tutorials an und erhalten Sie neue Tipps. Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie für die Arbeit an Ihren Lieblingsfotos benötigen, und verwandeln Sie sie in echte Meisterwerke. Informieren Sie sich über die Bearbeitung der Fotos aus Ihrem letzten Fotoshooting, die auf Ihrer Festplatte liegen und darauf warten, das Licht der Welt zu erblicken.

Die Zeit vergeht wie im Fluge, wenn Sie etwas tun, das Sie lieben, und Sie werden sich großartig fühlen, wenn Sie einige neue Tricks lernen und die schönen Ergebnisse Ihrer Arbeit sehen.

Fazit

Auch wenn die aktuelle Situation mit dem jüngsten Ausbruch kein Scherz ist, halten wir es für wichtiger denn je, kreativ zu bleiben und uns auf unsere Leidenschaft zu konzentrieren. Aus diesem Grund haben wir eine Liste mit 5 Dingen erstellt, die Sie jetzt tun können, um Ihre Fotografie bequem von Ihrem Wohnzimmer aus zu verbessern. Nehmen wir diesen Moment zum Anlass, langsamer zu werden, klüger zu handeln und in uns und unsere Marke zu investieren. damit wir auf den zukünftigen Erfolg vorbereitet sind, sobald die Dinge langsam aber sicher besser werden.