DIE ZEIT RENNT DAVON 🔥 IHR EXCLUSIVES HANDGEMACHTES PHOTOLOGO® MIT 60% RABATT | WAR 100 $ - JETZT NUR 39,99 $ | ZEITLICH BEFRISTETES ANGEBOT

Pinterest-Tipps, um Ihr Fotobusiness auf die nächste Stufe zu heben

Pinterest-Tipps, um Ihr Fotobusiness auf die nächste Stufe zu heben

Im Jahr 2018 ist es kein Problem, dass Sie alle Arten von Social Media verwenden sollten, um Ihre persönliche Marke und Ihr Unternehmen zu fördern.
Vor diesem Hintergrund gibt es eine leistungsstarke Plattform, die sich im Gespräch verliert - insbesondere im Bereich der Fotografie: Pinterest.
 

Facebook macht Sinn, weil es die Werbung und die potenzielle Reichweite wirkungsvoll nutzt.
Instagram ist wahrscheinlich die mächtigste soziale Plattform für Fotografen, weil es sich um Bilder handelt.

Pinterestist jedoch ein dunkles Pferd für jeden Fotografen, der sich von der Konkurrenz abheben möchte. Es hat vielleicht weniger Nutzer als die Giganten der Branche, aber seine einzigartigen Funktionen bieten Ihnen einen enormen Vorteil. Lesen Sie weiter, um unsere besten Tipps zu erhalten, wie Sie mit Pinterest Ihre Marke und Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe heben können.

Ändern Sie Ihr Konto von "Persönlich" zu "Geschäftlich"

Dies mag nach einem elementaren Schritt klingen, wenn Sie versuchen, das Bewusstsein für Ihr Unternehmen zu schärfen, aber einige Fotografen übersehen diesen Schritt.

Suchen Sie nach der Anmeldung in Ihrem persönlichen Konto nach dem Link zu Pinterest for Business und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt konvertieren".

So sind Sie ein legitimes Unternehmen in einem Meer von Menschen, die nach tollen Fotos suchen.

Verkleiden Sie Ihr neues Geschäftskonto

Aktualisieren Sie Ihr Profilbild auf den neuesten Headshot, aktualisieren Sie Ihre Biografie und sehen Sie, wie gut Ihre Boards zu Ihrer Marke passen.

Diese kleinen Änderungen auf Ihrer Pinterest-Seite erleichtern es Ihren potenziellen Kunden, das zu finden, was sie von Ihrer Seite erwarten: Fotografie, die ihren Bedürfnissen entspricht.

Wenn dein Profilbild aus einer betrunkenen College-Nacht stammt, deine Biografie seit der Aufnahme nicht aktualisiert wurde und es in deinen Boards nur um gesunde Rezepte oder Hochzeitskleidungsoptionen geht, die du suchst, wirst du nicht anziehen Ihr idealer Kunde.

Gesehen werden, nicht gelesen

Wenn ein potenzieller Kunde - sei es eine Braut, eine Mutter oder jemand, der nur nach Weihnachtsfotos sucht - nach dem sucht, wonach er sucht, wird er mit unzähligen Optionen bombardiert. Einige dieser Optionen enthalten ausführliche Beschreibungen, andere sind kurz und bündig.

In den meisten Fällen wird es das Foto sein, das die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden auf sich zieht, bevor die Erzählung der Nachricht sie anspricht. Beachten Sie dabei Folgendes:

Wählen Sie Ihre Fotos sorgfältig aus. Stürzen Sie sich nicht auf das, woran Sie teilnehmen, und teilen Sie es, da potenzielle Kunden möglicherweise nur einen Bruchteil ihrer Zeit darauf verwenden, zu finden, wonach sie suchen.

Lassen Sie Ihre Marke bekannt werden. Lassen Sie sie nach dem Einfügen Ihres Bildes keine zusätzliche Arbeit mehr leisten, um herauszufinden, wer Sie sind und worum es in Ihrem Unternehmen geht. Indem Sie ein einfaches und elegantes Wasserzeichen für Ihre Fotos erstellen, können Sie sicher sein, dass diese wissen, an wen sie sich wenden müssen, um weitere Informationen zu erhalten. Auf unserer Photologo-Interessenseite finden Sie Anregungen zu den Fotos, die wir unseren Kunden als Marke zur Verfügung gestellt haben.

Seien Sie mit Ihren Brettern spezifisch

Da Pinterest von der Kraft Ihrer Kunden angetrieben wird, nach dem zu suchen, was sie benötigen, sollten Ihre angehefteten Boards so spezifisch wie möglich sein.

Ihre Nische mag Hochzeitsfotografie sein, aber denken Sie darüber nach, wie Sie noch spezifischer werden können. Machen Sie ein Brett für Hochzeitsfotos im Herbst, einzigartige Hochzeitsfotos oder Hochzeitsfeiern. Je genauer, desto besser.

Die Chancen stehen gut, dass Ihre potenziellen Kunden keine vagen Suchanfragen eingeben. Sie werden genau das eingeben, was sie finden wollen. Je besser Sie diese Anforderungen mit einem speziellen und gut präsentierten pinterest-Forum erfüllen können, desto mehr Menschen stolpern über Sie und Ihre großartige Fotografie.

Ausnutzen. Verknüpfen Sie alles wieder mit Ihrer Website.

Die meisten Social Media-Plattformen minimieren die Menge an Links, die Sie für Ihre Posts verwenden dürfen. Auf Pinterest kann jedoch jeder Beitrag und jedes Board, das Sie erstellen, auf Ihre Website verweisen.

Versuchen Sie, sich nicht über Ihre Präsentation Ihres Links zu ärgern, und sagen Sie: „Klicken Sie auf den Link, um mich für meine Fotokompetenz zu bezahlen!“ Damit kommen Sie nicht weiter. Wenn Sie jedoch etwas posten, das für einen interessierten Benutzer von Wert ist, sei es eine atemberaubende Aufnahme eines Hochzeitskleides oder ein entzückendes Bild eines neugeborenen Babys, dann möchte diese Person natürlich sehen, wer diese Magie ausgelöst hat.

 

Wenn Sie sich Ihren Pinterest-Projekten wie folgt nähern, indem Sie Wert geben und Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, wird es für Sie und Ihr Unternehmen von Vorteil sein, mit jedem atemberaubenden Foto einen Link zu Ihrer Website zu haben. Schauen Sie sich einige unserer Fotos an, um zu sehen, was wir meinen. Großartige Bilder und ein praktikabler Link zu Ihrem Unternehmen erhöhen das Kundeninteresse!

Pinterest ist ein verborgener Schatz, den einige Ihrer Konkurrenten möglicherweise noch nicht ausgenutzt haben. Es gibt viel Platz, um Ihre Flagge zu platzieren und bemerkt zu werden, wenn Sie sich die Zeit nehmen, es richtig zu machen. Befolgen Sie die hier aufgeführten Tipps und teilen Sie uns mit, welche sich als die effektivste erwiesen haben.

Viel Spaß beim Stecken!